Tag der Sprachen von 23. bis 29. September 2019

"Jede neue Sprache ist wie ein offenes Fenster, das einen neuen Ausblick auf die Welt eröffnet und die Lebensauffassung weitet."
- Frank Harris

Das Integrationsbüro der Stadt Linz lädt dazu ein, aus Anlass des Europäischen Tages der Sprachen (26. September 2019), sich mit uns gemeinsam den Themen Sprachenvielfalt und Mehrsprachigkeit zu widmen. Der Zeitraum vom 23. bis 29. September 2019 steht ganz in diesem Zeichen.

Mit über 54 KooperationspartnerInnen und insgesamt 59 Veranstaltungen geben wir nun bereits zum sechsten Mal, über den Rahmen der alltäglichen Begegnung hinaus, der Sprache Raum.

Highlights der Veranstaltungsreihe:

  • Linzer Lesebummelzug am 23. September 2019, 10:30 & 11:00 Uhr (Treffpunkt Hauptplatz)
    Mehrsprachige Lesungen für Kinder während einer Fahrt mit der gelben Linzer Sightseeing-Lokomotive.
  • Auftaktveranstaltung im Wissensturm (Veranstaltungssaal 15. OG) am 24. September 2019, 18:00 Uhr
    Begrüßung durch Bürgermeister Klaus Luger, Stadträtin und Integrationsreferentin Regina Fechter mit anschließendem Vortrag von Mag.a Catherine Carré-Karlinger zum Thema "Mit Sprache gemeinsam Zukunft gestalten." Neben der feierlichen Eröffnung und Vorstellung aller Veranstaltungen sowie KooperationspartnerInnen begleiten uns Severin Agostini (Poetry Slam), Dorota Trepczyk (Moderation) und eine Band mit einem künstlerischen Rahmenprogramm durch den Abend. Ausklang mit Buffet.
  • Podiumstalk im Alten Rathaus (Pressesaal 4. Stock) am 25. September 2019, 17:30 Uhr
    Nach einem kurzen Impulsreferat zum Thema "Mehrsprachige Erziehung" folgt ein Podiumstalk mit VertreterInnen aus Politik, Schule, Wirtschaft und Wissenschaft.
  • "Linz is(s)t viele Sprachen - Eine kulinarische Weltreise über die Landstraße"
    Am Samstag, 28. September 2019, bieten Linzer WirtInnen mit internationalen Wurzeln von 10:00 bis 17:00 Uhr auf der Landstraße zwischen Taubenmarkt und Mozartkreuzung Schmankerln aus der ganzen Welt an und laden zum Genuss der kulinarischen sowie der sprachlichen Linzer Vielfalt ein. Darüber hinaus haben die Gäste die Möglichkeit den Linzer Migrations- und Integrationsbeirat (MIB) näher kennenzulernen.

Die Gesamtschau finden Sie in der Programmkarte zum Tag der Sprachen 2019.

Zur besseren Planung bittet das Integrationsbüro der Stadt Linz um Anmeldung für die Auftaktveranstaltung sowie den Podiumstalk unter 0732/7070-1150 oder per Mail.