Kinderbetreuungsfonds der Bundes ÖH

Der Kinderbetreuungsfonds der Bundes ÖH dient zur Unterstützung von Kosten der Kinderbetreuung studierender Eltern, die zur Pflege und Erziehung eines Kindes gesetzlich verpflichtet sind.

Folgende Unterlagen/Infos sind dem Ansuchen beizulegen:

  • Name, Anschrift und Matrikelnummer
  • Geburtsurkunde des Kindes, für das um Unterstützung angesucht wird
  • eine Bestätigung der Kinderbetreuungseinrichtung (Kinderkrippe, Kindergarten, Tagesmutter/-vater, Hort, Babysitter/in) über den Besuch bzw. die Betreuung des Kindes
  • eine Bestätigung über die tatsächlichen geleisteten monatlichen Kosten für die Kinderbetreuung (Kindergartenbeitrag ohne Essen aber inkl. Heizung, Bastelbeitrag und alle anderen üblichen Teil- und Nebenkosten)

Die Höhe richtet sich nach dem Ausmaß der sozialen Bedüftigkeit und der Höhe der Kosten für die Kinderbetreuung. Bei der Ermittlung der Höhe der Kosten für die Kinderbetreuung ist von einem Jahresdurchschnitt auszugehen. Die Unterstützung beträgt höchstens 1.200 EUR im Studienjahr. Pro Kind kann nur eine Unterstützung im Studienjahr bewilligt werden.

Das Formular bekommst du bei uns im Sozialreferat oder unter folgendem Link:

https://www.oeh.ac.at/sozialfonds