Das ändert sich 2017!

Die wichtigsten Werte für das Jahr 2017:

 

Familienbeihilfe

Die Familienbeihilfe beträgt ab 1.1.2017 pro Monat für Kinder:

ab 19 Jahren:                                                              162,00 EUR pro Monat
ab 10 Jahren:                                                              138,80 EUR pro Monat
ab 3 Jahren:                                                                119,60 EUR pro Monat
ab Geburt:                                                                  111,80 EUR pro Monat

Zuschlag für erheblich behindertes Kind:       152,90 EUR pro Monat

Die Familienbeihilfe erhöht sich monatlich für jedes Kind, wenn sie
für 2 Kinder gewährt wird, um                            6,90 EUR
für 3 Kinder gewährt wird, um                            17,00 EUR
für 4 Kinder gewährt wird, um                            26,00 EUR
Für jedes Kind zwischen 6 und 15 Jahren erhöht sich die Familienbeihilfe im September um 100 EUR.

Kinderabsetzbetrag:                                               58,40 EUR pro Kind und Monat

Verdienstgrenze für den Familienbeihilfenbezug:                          10.000,00 EUR pro Kalenderjahr

Studienbeihilfe

Höchstmögliche Studienbeihilfe:

Für am Studienort ansässige Studierende:                                          475,00 EUR pro Monat*
Für auswärtige Studierende, SelbsterhalterInnnen, etc.:                   679,00 EUR pro Monat*

* für Studierende mit Kind und für über 27-Jährige kann die Höchststudienbeihilfe noch höher sein

Verdienstgrenze für den Studienbeihilfenbezug:               10.000,00 EUR pro Kalenderjahr*
Achtung Aliquotierung:                                                            833,00 EUR pro Monat in dem bezogen wird*

* für Studierende mit Kind kann die Verdienstgrenze noch höher liegen

Sozialversicherung

Ermäßigte Krankenversicherung für Studierende:                             56,74 EUR pro Monat

Freiwillige Selbstversicherung für geringfügig Beschäftigte:            60,09 EUR pro Monat

Allgemeine Selbstversicherung:                                                             406,88 EUR pro Monat

Mindestbeitrag nach Herabsetzung:                                                     101,72 EUR pro Monat

Geringfügigkeitsgrenzen

Monatliche Geringfügigkeitsgrenze:                                                     425,70 EUR pro Monat

Jährliche Pflichtversicherungsgrenze bei selbstst. Einkünften:        5.108,40 EUR pro Jahr*

* ab 2016 macht es keinen Unterschied ob nebenbei unselbstständige Einkünfte vorliegen

Steuergrenzen

Einkommenssteuer (bei selbstst. Einkünften):              ab 11.000,00 EUR pro Jahr

Lohnsteuer (bei unselbstst. Einkünften):                         de facto ab 11.945,00 EUR pro Jahr